ADC

ADC Switzerland
The Leading Creatives in Communication

Menu

31. März 2017 | Creative Week: Freitag

13.03.2017 16:10

Zum Finale der Creative Week 2017 sind Jessica Walsh und Paul Snowden in der ZHdK zu Gast.


Freitag, 31. März, 12.30 – 14 Uhr
Jessica Walsh, Art Director, Designer, Partner Sagmeister & Walsh New York; „Play by your own rules” (EN)

7c979c2e-7a5c-4e6d-806a-19cfa2c60b81.jpg__164x220_q100_crop_subsampling-2_upscale.jpg Jessica Walsh ist Partner bei Sagmeister & Walsh, Designerin und Art Director in NYC und u.a. für Kunden wie Jay-Z, Barneys, die New York Times, Levi's und das Museum of Modern Art tätig. Ihre Arbeit wurde mit den bedeutendsten Preisen der Designwelt überhäuft und in zahlreichen Büchern, Galerien, Museen und Zeitschriften auf der ganzen Welt präsentiert. Ausserdem hat sie es auf die „30 unter 30"-Liste des Forbes Magazins für kreative Nachwuchstalente geschafft. Ihr Buch „40 Days of Dating" wird gerade verfilmt.

Der Vortrag. „Play by your own rules“ ist ein Vortrag über den Wert des Spiels und kreative Einschränkungen. Das Spiel steht im Mittelpunkt jedes kreativen Prozesses, der Innovation erfordert. Laut Walsh ist es schwierig, etwas Grosses zu erschaffen, wenn man unendliche Möglichkeiten hat. Einschränkungen beflügeln die Kreativität. Durch ihre jüngste Arbeit bei Sagmeister & Walsh wird Jessica zeigen, wie sie ihre eigenen Regeln für Konzepte aufstellt und wann der Zeitpunkt gekommen ist, sie zu brechen



Freitag, 31. März, 14 – 15.30 Uhr
Paul Snowden, Creative Director, Berlin: „It's official, there are definitely no more rules” (EN)

17f5bd4c-ee3e-436b-867d-2d7372d1cf19.jpg__164x220_q100_crop_subsampling-2_upscale.jpgPaul Snowden. Usually when I do this, I don’t really have a monster plan and just wing it. They usually turn out just fine enough to be invited to the next one. Not sure if its gonna work out this time. But hey, even zero planning is a plan. You just gotta listen to yourself and believe in whatever you are sniffing out. Then jump on it. Sometimes it works. And mostly it doesn’t. And sometimes you just MAKE. IT. WORK. That’s the game. Just do it. So Zurich, if this ain’t gonna be a success, don’t be angry. You know the deal. I’m already looking forward to it.

...zum gesamten Wochenüberblick geht es hier.