ADC

ADC Switzerland
The Leading Creatives in Communication

Menu

ADC*E Greatness Challenge 2018: Matjan Kreus verlässt Publicis Zürich

24.10.2018 15:29

Mit Matjan Kreus verlässt eine treibende Kreativkraft die Agentur am Bellevue. Das ADC Mitglied zieht es nach Barcelona.

ADC_Newsletter_Portrait.jpg


Der Name Matjan Kreus dürfte den wenigsten ein Begriff sein. Aus gutem Grund: Matjan ist eine Phantasiefigur. Sowohl der Name, als auch das Aussehen ist eine Kombination seiner Schöpfer Mathias Kröbl und Jan Theus.

ADC_Newsletter_Gruppenbild.jpg
v.l.n.r. Mathias Kröbl, Matjan Kreus und Jan Theus


Matjan wurde für die Greatness Challenge des ADC of Europe erfunden. Hierbei dürfen jedes Jahr zwei Jungkreative aus der Schweiz als Junior-Juroren an der Award-Jurierung teilnehmen – vorausgesetzt sie finanzieren sich ihre Reise nach Barcelona über Crowdfunding.

Die Idee der diesjährigen Kandidaten: Für das Abschiedsgeschenk eines Kollegen hat jeder Mitarbeiter ein bisschen Geld übrig. Bei grossen Agenturen wie Publicis kommt so einiges zusammen. So auch für den fiktiven Matjan: Über eine eigens eingerichtete Paypal-Page kann man einen Beitrag an Matjans Geschenk leisten und seine Erfinder einen Schritt näher an ihr Ziel in Barcelona bringen. Gesammelt wird noch bis zum 6. November.

Auf seinem Instagram-Account wird er von seinen Erlebnissen in Barcelona berichten.

Weitere Informationen über Matjan Kreus und der ADC*E Greatness-Challenge gibt es auf matjankreus.com.