ADC

ADC Switzerland
The Leading Creatives in Communication

Menu

Mac at Work – the Power

22.12.2021 12:08

Die Auswahl eines Computersystems ist entscheidend für die Produktivität eines Unternehmens. Mit einem Mac sichern Sie sich viele Vorteile: Top-Performance in allen Bereichen, intuitive Anwendung für Nutzer, höchste Sicherheitsstandards und ausgezeichnete Interaktion mit anderen Geräten. Der neue M1-Chip sorgt zudem für einen technologischen Quantensprung mit noch mehr Power, einer ultraschnellen Verarbeitungszeit und einer überdurchschnittlichen Energieeffizienz. Eine Revolution, die den Mac für Unternehmen noch interessanter macht.
 

Back to the Future
2003 verabschiedete sich das Medienhaus Ringier von seinen Macs. Während die Administration mit Windows-Systemen arbeitete, waren in den Redaktionen und der Produktion Macs im Einsatz. Doch der Unterhalt zweier unterschiedlicher Systemplattformen gestaltete sich sehr aufwändig. Nach einer Kosten-Nutzen-Analyse und der Evaluation von relevanten Applikationen entschied sich Ringier für einen Umstieg auf Intel-PCs – trotz Bestnoten für die Technologie von Apple.

Nach Ablauf der Lebensdauer schickte Ringier seine Windows-Rechner in Rente und kehrte aufgrund der besseren Stabilität wieder zum Mac zurück. Tests zeigten, dass Programme auf der Mac-Plattform stabiler und effizienter betrieben werden können. Notwendige Weiterentwicklungen standen zudem jeweils vor den Windows-Versionen zur Verfügung. Der Einsatz von Macs hat sich bei Ringier bewährt – so gut, dass inzwischen ein Grossteil der Arbeitsplätze mit Macs ausgestattet ist. Für Anwendungen, die nur auf Windows laufen, setzt Ringier hybride Lösungen wie virtuelle Maschinen für Macs ein.

Mac means Business: Auch für Ihr Unternehmen?
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss ein Unternehmen wie Ringier seinen Mitarbeitenden die beste Plattform und die besten Arbeitstools zur Verfügung stellen. Apple ist es gelungen, eine nahtlose Verbindung von Geräten und Anwendungen zu ermöglichen. Mit dem Business Manager gibt es zudem ein Rundum-Sorglos-Paket für die Integration eines Macs in bestehende Systeme sowie das einfache Anschliessen von Geräten. Über ein zentrales Verwaltungssystem können Endgeräte leicht eingerichtet und für User benutzerdefinierte Apps und Handbücher zur Verfügung gestellt werden.

Voll integriert
Windows-Geräte benötigen regelmässige Wartung und müssen nach einer gewissen Zeit «entrümpelt» oder neu aufgesetzt werden. Dank eines integrierten Migrationsassistenten und Hilfsprogrammen ist beim Mac der Rollout in bestehende Umgebungen unkompliziert und schnell möglich. Mit dem Trend zur Nutzung von Diensten in der Cloud ist eine Integration zudem noch einfacher. Microsoft 365, Google Workspace oder SAP können auf einem Mac problemlos eingesetzt werden. Der Mac ist somit keine einsame Insel, sondern auch in einem hybriden System-Archipel ein leistungsstarker Player.

Perfektes Teamwork
Bereits vorhandene Apple-Geräte wie iPhone oder iPad ergänzen den Mac und ermöglichen eine fast grenzenlose mobile Produktivität. Unabhängig vom Arbeitsort stehen den Usern alle nötigen Kommunikationsmöglichkeiten nahtlos zur Verfügung. Mit den aufeinander abgestimmten Apple-Betriebssystemen können Sie eine Arbeit auf dem Mac beginnen, unterwegs auf dem iPhone bearbeiten und zu Hause auf dem iPad fertigstellen. Oder ein Anruf auf dem iPhone direkt mit dem Mac annehmen. Oder in der iCloud Dokumente via Browser aufrufen und direkt bearbeiten. Mit einer Apple Watch lässt sich der Mac auch ganz einfach ohne Berührung entsperren.

Easy Handling
Der Mac ist für seine grosse Benutzerfreundlichkeit bekannt. Wer bereits ein iPhone oder ein iPad hat, findet sich auf einem Mac sofort zurecht. Dank der sicheren und transparenten Apple-Plattform können die User viele Funktionen selbständig konfigurieren und benötigen keinen kostspieligen IT-Support.

Apple M1 Prozessor: Viel Power und Ausdauer
Ein winziger lautloser Prozessor bringt mehr Leistung denn je und erledigt auch die anspruchsvollsten Aufgaben und Workflows auf professionellem Niveau ganz leicht und ultraschnell. Mit einer beeindruckenden Batterielaufzeit von bis zu 18 Stunden hat der Mac mehr Ausdauer denn je, was unabhängigeres Arbeiten ermöglicht.

Stabil, sicher und zuverlässig
Macs können automatisiert auf dem neuesten Stand gehalten werden. Sie sind weniger anfällig für Cyberangriffe, was ein grosser Vorteil für Unternehmen ist, in denen grosse Mengen an sensiblen Daten gespeichert und über ein Netzwerk geteilt werden. Dank des stabilen und sicheren UNIX-Kerns mit integrierten Sicherheitsmassnahmen benötigt ein Mac keine zusätzliche Antiviren-Software, wodurch Kosten für zusätzliche Sicherheitssoftware entfallen. Die komplette Festplatte kann mit einem Klick verschlüsselt oder aus der Ferne gelöscht werden, um unbefugten Zugriff bei Verlust oder Diebstahl zu verhindern. Mittels Touch und Face ID sind sichere Authentifizierungen möglich.

Be attractive – get the best
Ein modernes digitales Umfeld und attraktive Tools machen ein Unternehmen attraktiv. Der Mac ist ein trendiges Arbeitsgerät und jederzeit ein überzeugendes Argument, um qualifizierte Mitarbeitende für Ihr Unternehmen anzusprechen.

Der Preis ist heiss
Mit all seinen Vorzügen muss ein Mac dennoch nicht teurer sein als andere Systeme. In der Anschaffung mag der Preis vielleicht etwas über der Konkurrenz liegen. Rechnet man jedoch die Betriebskosten für Hardware, Software und IT-Support, so schneidet der Mac hervorragend ab, was auch die aktuelle Forrester Studie bestätigt. Alternativ bieten sich übrigens auch DaaS-Finanzierungsmöglichkeiten (Device as a Service) an. User benötigen seltener den Support – was besonders für kleinere Unternehmen ohne IT-Abteilung ein grosser Vorteil ist. Mit der robusten Hardware und der hochwertigen Verarbeitung ist ein Mac für eine lange Lebensdauer ausgelegt, wodurch er auch am Ende seines Lebenszyklus noch einen hohen Restwert hat.

Triff das leistungsstarke Kraftpaket
Noch nicht restlos überzeugt? Dann laden wir Sie herzlich ein, den Mac und seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen näher kennenzulernen.

Wir freuen uns, Sie am 24. Februar 2022 um 15 Uhr bei DQ Solutions in Wallisellen (5. OG) zu begrüssen. Es warten spannende Insights bei den Referaten unserer Gäste von Apple und Ringier, ein aufschlussreiches Q&A für alle Ihre Fragen sowie eine tolle Gelegenheit fürs Networking beim Apéro riche.

Agenda und Anmeldung
https://www.dq-solutions.ch/business/creative-push-smb