ADC

ADC Switzerland
The Leading Creatives in Communication

Menu

Call for Entries

ADC Awards 2018: Anpassung der Call for Entries hat neue Einreichefrist bis 1. März 2018 zur Folge.

Auf geht's zur Anmeldung/Registration.

Die ADC Call for Entries erlauben neu das Einreichen von Arbeiten, die zwischen dem 1.1.2017 und dem 28.02.2018 konzipiert und veröffentlicht wurden. Aus dieser Anpassung in den Call for Entries ergibt sich eine Verlängerung der Einreichefrist für die ADC Awards 2018: Einsendeschluss ist neu Donnerstag, 1. März 2018.

Bislang wurden bei den ADC Awards ausschliesslich Arbeiten zugelassen, die zwischen dem 1.1. und 31.12. des Vorjahres konzipiert und veröffentlicht wurden: Ergo zwischen dem 1.1.2017 und 31.12.2017 für die ADC Awards 2018.

Der Vorstand des ADC Switzerland hat entschieden, diesen Zeitraum um 2 Monate zu verlängern. Somit sind neu Arbeiten, die zwischen dem 1.1.2017 und dem 28.02.2018 konzipiert und erschienen sind, zugelassen.

Jene Arbeiten, die im Januar und Februar 2018 erschienen und für die ADC Awards 2018 eingereicht werden, sind von der Jurierung 2019 ausgeschlossen und dürfen nicht ein zweites Mal eingereicht werden.

Einreicher erhalten somit eine gewisse Flexibilität bzw. können selbst entscheiden, in welchem Jahr sie Arbeiten einreichen möchten. Aktuelle Kampagnen erhalten dadurch eine grössere Chance auf eine Auszeichnung, insbesondere auch beim ADC of Europe.

  Icon ADC Call for Entries 2018 (256.8 KB)

Warum Agenturen, Auftraggeber und Kreative beim ADC Switzerland einreichen sollten.

Nicht nur, weil der ehemalige ADC Präsident und heutige Bestsellerautor Martin Suter einst geschrieben hatte: «Der ADC verbessert die Werbung, indem er sie juriert.» (was übrigens noch heute Gültigkeit hat). Sondern auch, weil ausgezeichnete kreative Kommunikation ein Vorbild für die Auftraggeber ist. Weil ausgezeichnete kreative Kommunikation ein Vorbild für die Kommunikationswirtschaft ist, insbesondere für den Nachwuchs. Und weil ausgezeichnete kreative Kommunikation Freude macht – häufig auch dem Publikum.

Die Jury des ADC Schweiz setzt sich aus führenden Kreativen der Kommunikationswirtschaft zusammen: Creative Directors, Art Directors, Textern, Konzeptern, Regisseuren, Filmern, Fotografen, Illustratoren, Musikern, Autoren, Innovatoren, Designern, Internetspezialisten u.a. Sie diskutieren und beurteilen die eingereichten Arbeiten und setzen mit ihrer Wahl neue Standards. Entsprechend wertvoll ist ein ADC Würfel, und der gilt darum als härteste kreative Währung der Schweiz. Entsprechend hoch im Kurs bei den Auftraggebern und innerhalb der Branche sind die Agenturen und Personen, die hinter ausgezeichneten Arbeiten stehen.

Wir freuen uns auf deine Einreichungen bis 1. März 2018. Und natürlich auf die ADC Gala am 24. März 2018, wenn du hoffentlich mit einem der begehrtesten kreativen Gütesiegel  der Schweiz – einem ADC Würfel – geehrt wirst!

Bitte beachte die Neuerungen und Feinjustierungen gegenüber dem Vorjahr in den Call for Entries.