ADC

ADC Switzerland
The Leading Creatives in Communication

Menu

Die bekannte und unbekannte Seite von ADC Mitglied Stefan Bircher

01.04.2020 11:32

Diese ungewöhnlichen Zeiten mit virtueller Kommunikation und "Social Distance" nutzen wir, um einander näher zu kommen – jetzt erst recht. Darum starten wir eine neue Serie: Wöchentlich wird sich jeweils ein ADC Mitglied von einer überraschenden Seite vorstellen, indem sie oder er etwas von sich preisgibt, das den meisten nicht bekannt sein dürfte. Wir starten mit den Neuen. Den Anfang macht: ADC Mitglied Stefan Bircher.

Die bekannte Seite:
Stefan Bircher, Gründer/Inhaber und Produzent bei Shining Pictures, Ausbildung: Publizistik Grundstudium, ADC Mitglied seit 2019
 
Die unbekannte Seite:
All by the book, then Skateboarding came along

Ich war 10, die grosse Welle schwappte rüber aus Amerika. Skateboarding. Vertrug sich gut mit Eigeninitiative. Rampen aus alten Möbeln und Bauabfall gebaut. 8mm und VHS Kamera vom Grossvati stibitzt. Uns gegenseitig gefilmt. Und Schnitt; VCR Play und Rec-Pause. Besser geworden. Sponsoring-Endorsement-Verträge mit lokalen Skateboard-Distributoren.

Götti/Gotti-Batzen für den ersten eigenen Computer investiert. Premiere Version, 1.0, später Final Cut Pro Version 1.0. Erstes CH-Skateboard-Videomagazin SAISON gegründet.

Anständig entlöhnte Skateboard-Profi-Verträge mit Levi’s und DC Europe unterzeichnet. Internationaler Contest-Kalender, Demos und Tours/Photo- und Videoshoots weltweit. Kamera immer dabei. Älter geworden, den Film zum Beruf gemacht.

Risiken einschätzen und eingehen, ein solides internationales Netzwerk, Fremdsprachen nicht verkümmert, Kreativität schätzen, Ausdauer/Durchhalte-Willen besitzen – Thank you, Skateboarding!
 
Heute steh ich nur noch einmal die Woche auf dem Brett, das für mich die Welt bedeutet. Nur noch… – Nein, IMMER NOCH einmal die Woche!